ALBA Freikarten vom Neuköllner EngagementZentrum

Es gibt wieder ALBA-Freikarten für Ehrenamtliche in Neukölln!

Das Spiel findet am Sonntag, den 09.02.2020, um 15:00 Uhr gegen BG Göttingen in der Mercedes Benz Arena statt.

Pro Projekt können bis zu 10 Karten bestellt werden.

Bis zum 29.01 können Sie/ könnt Ihr uns eine Mail mit der gewünschten Kartenanzahl schicken. info@nez-neukoelln.de

Die Karten müssen von Ihnen/ Euch bei uns im NEZ abgeholt werden und dann an Ihre/ Eure Ehrenamtlichen verteilt werden.

Dafür stehen drei Termine zur Auswahl:

  • Dienstag, der 04.02. zwischen 10:00 und 16:00 Uhr
  • Mittwoch, der 05.02. zwischen 12:00 und 18:00 Uhr
  • Donnerstag , der 06.02 zwischen 10:00 und 16.00

Die Karten können NICHT direkt von den Ehrenamtlichen bei uns abgeholt werden.

Neuköllner EngagementZentrum, NEZ
Hertzbergstraße 22, 12055 Berlin

Viele Grüße
Das Team des Neuköllner EngagementZentrums (NEZ)

Netzwerk Ehrenamt Neukölln Neujahrsempfang 2020

Zum traditionellen Neujahrsempfang begrüßte Dietrich Schippel vom Sprecherrat die zahlreich erschienenen Gäste aus unseren Mitgliedsorganisationen. Ein besonderer Gruß galt unseren Ehrengästen Eva-Marie Schoenthal (Vorsitzende des Ausschusses für Soziales und Bürgerdienste), Karin Korte (Stadträtin für Bildung, Schule, Kultur und Sport), Bernd Szczepanski (Bündnis90/Die Grünen), Tobias Baur (Landesnetzwerk Bürgerengagement Berlin) und Lukas Schulte (NeuköllnerEngagementZentrum).

Dietrich Schippel bedankte sich bei den Gästen aus unseren Mitgliedsorganisationen für die erfolgreiche Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. Er erinnerte an gemeinsame Auftritte und Veranstaltungen, z.B. die Berliner Freiwilligenbörse, die Eröffnung der Berliner Seniorenwoche, die Freiwilligentage, die Ehrung der Ehrenamtlichen MitbürgerInnen aus Neukölln und dem 1. Neuköllner Marktplatz in Kooperation mit dem NeuköllnerEngagementZentrum.

Unsere Ehrengäste berichteten aus ihren Fachgebieten und gaben einen Ausblick auf die Aufgaben, die im Jahre 2020 anstehen. Mit der Kontaktpflege unter den Gästen bei einem kleinen Buffet endete der Neujahrsempfang.

Fotos: Netzwerk Ehrenamt Neukölln, KR

Ehrenamtskarte Berlin-Brandenburg

Bild: Senatskanzlei Berlin

Ehrenamtliches Engagement ist ein unverzichtbarer Baustein unserer Gesellschaft. Mit der gemeinsamen Ehrenamtskarte würdigen die Länder Berlin und Brandenburg ihre besonders engagierten Bürgerinnen und Bürger. Sie bietet verschiedene Vergünstigungen bei ausgewiesenen Partnern, zum Beispiel bei Museen, Freizeiteinrichtungen oder Geschäften. Die Karte ist 3 Jahre gültig und kann in Berlin und Brandenburg verwendet werden. Die Ehrenamtskarte kann erhalten, wer sich

– mindestens ein Jahr im Umfang von 200 Stunden engagiert hat,
– das Ehrenamt in Brandenburg bzw. in Berlin ausübt und
– die Absicht hat, das Ehrenamt fortzusetzen.

Mit dem ehrenamtlichen Engagement darf grundsätzlich kein Entgelt oder Honorar verbunden sein. Der Erhalt einer Aufwandsentschädigung (in Höhe der Übungsleiterpauschale) ist unschädlich. Einen Rechtsanspruch auf den Erhalt der Karte gibt es nicht.

Um die Ehrenamtskarte für die Ehrenamtlichen zu erhalten, können sich die Mitglieder per Mail an unsere Geschäftsstelle wenden:
E-Mail: netzwerk-ehrenamt-neukoelln@adunare.de

Ehrung

Martin Hikel würdigt 40 Ehrenamtliche aus Neukölln

Über 40 Neuköllnerinnen und Neuköllner wurden heute von Bezirksbürgermeister Martin Hikel für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt. Sie sind zum Teil schon jahrzehntelang bei unzähligen Projekten und Initiativen engagiert. Der Bezirksbürgermeister empfing sie im repräsentativen BVV-Saal im Rathaus Neukölln.
Pressemitteilung vom 28.11.2019 (Klick)

Die Superarmen

wir begrüßen als neues Mitglied im Netzwerk Ehrenamt Neukölln
„Die Superarmen“.

Logo Die Superarmen

Die Superarmen sind ein Gemeinnütziger Verein der sich im März 2018 gegründet hat. Unsere Intention ist es Mensch und Tier bei den Alltäglichen kleinen Problemen zu Helfen. Zu unserer Hilfe gehört es zum Beispiel, Hilfe bei Behördengängen, Einkaufen, kleine Reparaturen, Versorgung von Haustieren bei Abwesenheit oder einfach nur Gesellschaft leisten.
Mehr im Internet (Klick)